Altes Testament

Gebärdensprachliches:
Zusammengesetzter Gebärdensprachbegriff aus "alt" und "Testament". "Testament" hier in der Form von "Gebote, Regeln".


Herkunft:
Kartei "Religiöse Gebärden"


Inhaltliches:
Die Form des Gebärdensprachbegriffs "Testament" ist zu verstehen als Regel, Anweisung, Gebot für die Nachkommen.


 


 


Gebärdensprachliches:
Zusammengesetzter Gebärdensprachbegriff aus "alt" und "Testament". "Testament" hier in der Form von "Abschnitt", angedeutet als ausgebreitete Schriftrolle.


Herkunft:
Westfälischer Arbeitskreis "Bibel in Gebärdensprache"


Inhaltliches:
"Altes Testament" ist in dieser Gebärdensprachform verstanden als Teil der Bibel.