Begabung

Gebärdensprachliches:
Gebärdenort: Brusthöhe, Handform und Bewegung wie bei den Gebärdensprachbegriffsformen „blühen" und „Wunder".


Herkunft:
Gebärdensprachlicher Umgang


Inhaltliches:
Die besonderen Fähigkeiten eines Menschen werden „Begabung" genannt. Sie sind Bestandteil seiner Persönlichkeit. Deshalb der Gebärdenort der Seele. Sie werden erfahrbar, wenn der Mensch seine Begabung nutzt, deshalb die Bewegung des „Aufblühens".


  • zurück