beten/ Gebet (evangelisch)

Gebärdensprachliches:
Die Handhaltung entspricht der "üblichen" evangelischen Gebetshaltung.


Herkunft:
Evangelische Gehörlosengemeinden


Inhaltliches:
"Beten" ist Kommunikation mit Gott, einzeln, als Gruppe, als Gemeinde, privat zuhause oder im Gottesdienst oder sonstwo. Gebärdensprachliches Beten aktiv: Die Hände sind nur am Anfang und am Schluß("Amen") aneinandergelegt. Gebärdensprachliches Beten passiv: Von Anfang bis zum Schluß bleiben die Hände aneinandergelegt: Kein Gebärden zwischendurch, sondern Besinnung und Konzentration auf die eine betende Person und auf die Kommunikation mit Gott.