Buddhismus

Gebärdensprachliches:
Einer Meditationshaltung nachempfunden, Handform: Daumen und Mittelfinger bilden ein O, Handfläche nach oben.


Herkunft:
Gebärdensprachlicher Umgang, eingeführt durch Gehörlose, die Länder des Buddhismus besucht haben.


Inhaltliches:
Eine der großen Weltreligionen, besonders in Süd-, Südost- und Ostasien verbreitet.