Bruderschaft

Gebärdensprachliches:
Zusammengesetzter Gebärdensprachbegriff aus „Bruder" und „Gemeinschaft" mit Mundbild „Bruderschaft"


Herkunft:
DAFEG-Fachausschuß „Religiöse Gebärdensprachbegriffe auf CD-Rom 


Inhaltliches:
Die „Bruderschaft" ist eine besondere Form evangelischer Gemeinschaft. So gibt es Diakonen-Bruderschaften, oder auch, vor allem in den norddeutschen lutherischen Kirchen, Gruppen mit dem Namen „Bruderschaft", die sich bestimmte Ziele gesetzt haben,z. B. bestimmte Gottesdienstformen zu pflegen. Es gibt auch entsprechende „Schwesterschaften" und neuerdings auch „Geschwisterschaften"(Männer und Frauen).