Blut

Gebärdensprachliches:
Passive Hand als Stellvertreter für den menschlichen Körper


Herkunft:
Gebärdensprachlicher Umgang


Inhaltliches:
Dieser Begriff begegnet uns heute im kirchlichen Leben am häufigsten bei der Feier des Heiligen Abendmahls, nämlich in den sogenannten Einsetzungsworten: Jesu Blut, für uns vergossen zur Vergebung der Sünden.