Buß- und Bettag

Gebärdensprachliches:
Zusammengesetzter Gebärdensprachbegriff aus „Buße" und „Beten" mit Mundbild „Buß- und Bettag"


Herkunft:
Evangelische Gehörlosengemeinden


Inhaltliches:
Evangelischer Feiertag am Mittwoch zwischen Volkstrauertag und Ewigkeitssonntag. Ein Tag der Ruhe und Besinnung, nachdenken über das eigene Leben, Buße, Reue, Bekenntnis der Sünden im Gebet, also ein Tag der inneren Reinigung.


  • zurück