Chor

Gebärdensprachliches:
C-Hand zeichnet einen Halbkreis.


Herkunft:
Gebärdensprachlicher Umgang


Inhaltliches:
„Chor" hat zwei Bedeutungen: 1. Gruppe von Menschen, die singen. Diese stehen oft im Halbkreis. 2. Name für den Altarraum der Kirche, der hinten mit einem Halbkreis abschließt. Deshalb die Bewegung dieser Gebärde als Halbkreis.