Gemeinde

Gebärdensprachliches:
Große, geöffnete Hände, alle umfassend.


Herkunft:
Gebärdensprachlicher Umgang in den evangelischen Gehörlosengemeinden.


Inhaltliches:
Zur Gemeinde gehören alle, nicht nur Mitglieder des Gehörlosenvereins, deshalb auch deutliche Unterscheidung zur Gebärdensprachbegriffsform "Verein". Es gibt einen kirchlichen Gemeindebegriff: alle Mitglieder der Kirche, die im Bereich der Gemeinde wohnen, als auch der Ort, die Fläche der Kirchengemeinde. Es gibt auch einen theologischen Begriff von Gemeinde, der den kirchlichen Begriff weit übersteigt: Alle, die an Jesus Christus glauben, gehören zur Gemeinde Jesu.