Gottes Auftrag

Gebärdensprachliches:
In der DGS gibt es keine Deklination der Fälle, also auch keinen Genitiv, dies ist eigentlich ein DGS-Satz: Gott Auftrag.


Herkunft:
Deutsche Gebärdensprache


Inhaltliches:
Manchmal ist noch eine aus der LBG geborene, zusammengesetzte Gebärde aus „auf" und „tragen" in Gebrauch, die aber den Sinn nicht transportieren kann, nämlich Gottes Auftrag an uns durch die Sündenvergebung befreiten Menschen, sein Evangelium weiterzuerzählen und Nächstenliebe zu üben.