Judas Iskariot

Gebärdensprachliches:
„Verrat"-Gebärde mit Mundbild „Judas"


Herkunft:
Evangeliumsbewegung für Gehörlose


Inhaltliches:
Judas ist der Jünger, der Jesus an die Hohenpriester verraten hat. Das Erkennungszeichen war der Kuß, deshalb auch der „Judaskuß" als unechter, geheuchelter Kuß.


  • zurück