Jubiläumskonfirmation

Gebärdensprachliches:
Zusammengesetzter Gebärdensprachbegriff aus "Jubel" und Konfirmation"


Herkunft:
Evangelische Gehörlosengemeinden


Inhaltliches:
Die Jubelkonfirmation (25, 50, 60, 65, 70 Jahre nach der Konfirmation) ist in der Gehörlosenseelsorge gleichzeitig eine große Wiedersehensfeier. Nach dem festlichen Gottesdienst mit der Segnung der Jubelkonfirmanden werden beim Kaffeetrinken dann die Fotos herausgeholt und viele Erinnerungen ausgetauscht. Ein Höhepunkt im Leben des einzelnen und der gesamten Gehörlosengemeinde.


  • zurück