Jünger

Gebärdensprachliches:
Wichtig die Handform: Daumen und Zeigefinger aneinandergedrückt, im Unterschied zur Handform bei „jung"


Herkunft:
Gesammelt und stilisiert im Westfälischen Arbeitskreis "Bibel in Gebärdensprache"


Inhaltliches:
„Jünger" ist in den Evangelien des neuen Testamentes die Bezeichnung für die Personen, die Jesus als seine Schüler, Helfer und Begleiter dazu berufen hat, mit ihm zu gehen, ihm nachzufolgen, von ihm zu lernen.