Ökumene

Gebärdensprachliches:
Zusammengesetzter Gebärdensprachbegriff aus „Welt" und „Kirche" mit dem Mundbild „Ökumene"


Herkunft:
DAFEG-Fachausschuß „Religiöse Gebärdensprachbegriffe auf CD-Rom"


Inhaltliches:
„Ökumene" aus dem Griechischen: „In einem Haus bleiben". Kirchlicher Fachbegriff: alle christlichen Kirchen der Welt sind die „Ökumene". Im ökumenischen Weltkirchenrat (Sitz in Genf) sind alle außer der römisch-katholischen Kirche vertreten, letztere sind zumindest als Gast anwesend.