Paradies

Gebärdensprachliches:
Wichtig dabei: der stark positive mimische Ausdruck


Herkunft:
So stilisiert im DAFEG-Fachausschuß "Religiöse Gebärdensprachbegriffe auf CD-ROM", so ähnlich auch Kartei "Religiöse Gebärden"


Inhaltliches:
"Paradies" im religiösen Sinn: Einmal der Ur-Zustand bei Gott (1. Mose 2+3) und genauso die Zukunft bei Gott, im ewigen Leben: Bei Gott sein, mit Gott zusammen sein, da ist kein Böses mehr, es ist die Vollkommenheit des Guten und Schönen, eben das "Paradies", vergleiche auch in der Bibel: Offenbarung des Johannes, Kapitel 21.