Schuldiger

Gebärdensprachliches:
Gleiche Gebärdensprachform wie „Feind", nur die Bewegung dreimal ausgeführt und das Mundbild „Schuldiger"


Herkunft:
Evangeliumsbewegung für Gehörlose, auch Kartei „Religiöse Gebärden"


Inhaltliches:
Wer sich an mir schuldig gemacht hat, ist mein Schuldiger. Oder umgekehrt: Ich tue jemand anderem etwas Böses, ich mache mich schuldig, ich bin dadurch sein Schuldiger. Ein altes Wort, heute meistens nur noch bekannt durch das Vater-unser-Gebet.


  • zurück