Stamm/ Volksstamm

Gebärdensprachliches:
wie Gebärde "Volk"


Herkunft:
Gebärdensprachlicher Umgang


Inhaltliches:
Zugehörigkeit zu einer größeren Gruppe von Menschen (durch Geburt, gemeinsame Sprache usw.); Zusammenschluß mehrerer Familien.
Religiös: für die Menschen biblischer Zeit wichtig die Zugehörigkeit zu einem (Volks-) Stamm als soziale Gemeinschaft und damit das Bewußtsein der Abstammung ("Geschlechter-/ Abstammungstafeln: 1. Mose 5 + 10; Matthäus 1, 1-17 u.a.)