Theologie

Gebärdensprachliches:
Beide C-Hände zeichnen das „Bäffchen", „Lätzchen" des Pastors nach, mit dem Mundbild „Theologie".


Herkunft:
Gesammelt und zusammengefaßt vom DAFEG-Fachausschuß „Religiöse Gebärdensprachbegriffe auf CD-Rom"


Inhaltliches:
„Theologie" kommt aus dem Griechischen und heißt „Die Wissenschaft von Gott". Jeder Pastor muß in seiner Ausbildung Theologie studieren. Deshalb wohl sind bisher die Gebärdensprachformen für „Pastor" und „Theologie" gleich und unterscheiden sich nur durch das Mundbild.