Verfassung

Gebärdensprachliches:
Wie „Gesetz" mit Mundbild „Verfassung"


Herkunft:
Gebärdensprachlicher Umgang


Inhaltliches:
Eine öffentliche Körperschaft, in der Tausende und Millionen von Menschen zusammengefaßt sind, wie der Staat, die Kirche usw. braucht klare Regeln und Gesetze an die sich alle zu halten haben. Sonst kann das Zusammenleben nicht funktionieren. Die Gesamtheit dieser Regeln und Gesetze sind zusammengefaßt in einem Grundgesetz, in einer Verfassung. Deshalb heißen unsere Kirchen auch "verfaßte Kirchen" im Unterschied zu den "Freikirchen".


  • zurück