Weihrauch

Gebärdensprachliches:
Zusammengesetzter Gebärdensprachbegriff aus „Weihe" und „Rauch" mit dem Mundbild „Weihrauch"


Herkunft:
Katholische Gehörlosengemeinden


Inhaltliches:
"Weihrauch" ist duftender Rauch, der durch das Verbrennen von aromatischen Harzen pflanzlichen Ursprungs entsteht.


  • zurück